Wenn das Hörvermögen nachlässt

Hören ist eine wichtige Sinneswahrnehmung. Es ermöglicht uns zu kommunizieren, Geräusche und Musik wahrzunehmen, uns im Raum zu orien­tieren. Die Leistungsfähigkeit des Gehörs kann durch verschiedene Ursachen beeinträchtigt werden. Krankheiten, Vererbung, Unfälle und Lärm können eine Hörminderung verursachen. Auch mit zunehmendem Alter werden Sinneseindrücke oft schwächer, so auch das Hörvermögen.

Das Nachlassen der Hörfähigkeit ist fast immer ein schleichender Prozess. Meistens ist schwerhörigen Menschen gar nicht bewusst, dass sie nicht mehr alles hören. Familie, Freunde und Kollegen bemerken die Hör­probleme häufig früher als der Betroffene selbst. Anzeichen für Hörprobleme lassen sich im Alltag leicht überprüfen.

 

Copyright 2016 alle Rechte vorbehalten