Aktionswoche Hören vom 20.06. bis 24.06.2016

 
Am Forschungsinstitut Technologie und Behinderung (FTB)
Im Hilingschen 15, 58300 Wetter (Ruhr)

Schwerhörigkeit in unterschiedlichen Ausprägungen betrifft mehr als 13 Millionen Menschen in Deutschland. Sie ist unsichtbar, tut nicht direkt weh und wird deswegen oft unterschätzt und nicht berücksichtigt.

                                                                                                                                                     weiterlesen ...

Ein Bibelseminar der Schwerhörigenseelsorge
der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers

Christen und Muslime – was verbindet sie? Was trennt sie?

für Schwerhörige, Ertaubte und Interessierte
vom 30.6. — 3. 7. 2016 im Lutherheim / Springe


Wie sehen Christen und Muslime Gott bzw. Allah? Ist Jesus ein Prophet oder der Sohn Gottes und Retter aller Menschen? Ist Mohammed das Siegel der Propheten? Welchen Rang hat das Gebet? Was bedeuten Sünde und Vergebung? Wer kommt ins Paradies? Was ist Djihad?

                                                                                                                                                     weiterlesen ...

Neues Internetangebot www.schwerhoerige-muensterland.de online

IKK classic hat unterstützt

(17.03.2016) Die überarbeiteten Internetseiten für Hörgeschädigte im Münsterland aus Senden, Coesfeld, Emsdetten/Steinfurt, Ostbevern/Telgte und Warendorf sind online. Unter www.schwerhoerige-muensterland.de gibt es für Betroffene ab sofort Informationen rund um das Thema Schwerhörigkeit. Die Nutzer finden im neuen Internetangebot Tipps und Hinweise von Betroffenen, die sich in Selbsthilfegruppen im Münsterland zusammengeschlossen haben. Außerdem werden Treffen und Kontaktmöglichkeiten der einzelnen Selbsthilfegruppen veröffentlicht.

Finanziell unterstützt wurde das Projekt von der IKK classic – im Rahmen der Selbsthilfe-Projektförderung.

 

Copyright 2016 alle Rechte vorbehalten